Grundschule Neuenhaus

    Geschichtenschule

Geschichten zum Bild vom verletzten Bären

Es war einmal ein Bär. Er war in einem Wald. Er wollte über die Straße gehen. Doch es kam ein Auto und es konnte nämlich nicht mehr früh genug bremsen. Dann blutete er sehr doll. Dann kam der Krankenwagen und er verbandt den Bären. Und nach einer Woche durfte er wieder nach Hause.

I.

Mein Kuscheltier hatte einen Unfall. Ein Fahrer konnte nicht so schnell bremsen und mein Kuscheltier musste ins Krankenhaus. Ein Arzt hat einen Verband umgemacht.

V.

Es war einmal ein kleiner Bär namens Pascal. Und dieser Pascal hatte einen schlimmen Unfall. Der Pascal hat sich so doll verletzte, dass er ins Krankenhaus musste. Und er hatte eine Gehrinerschütterung. Und dann kamen die Eltern von dem kleinen Pascal: "Was ist denn mit dir passiert?" "Ich hatte einen schlimmen Autounfall" sagte der kleine Pascal.

 

Willi hat Fußball gespielt. Er hat sich verletzt. Sein Kopf tut weh und sein Arm und sein Auge tut weh. Der kann nicht so gut hören. Jetzt hasst er Fußball.

K.

Es war ein Bär. Er hieß Balu. Der hatte einen Unfall. Er ist von einer Wippe gefallen. Dabei hat er seinen Arm gebrochen. Sein Kopf ist verbunden. Michael Jackson hat ihn ins Krankenhaus gebracht.

P.